Mieterstammtisch

Lassen Sie uns darüber reden.

Das zeichnet die WOWI-Mieterstammtische aus:

  • Sie finden regelmäßig statt – und zwar in der Nachbarschaft. So kann man der WOWI gleich an Ort und Stelle zeigen, was einem auf den Nägeln brennt.
  • Kundenbetreuer, Hauswart und alle, die für das Wohlfühlen im Haus und drumherum zuständig sind, stehen gemeinsam für ein Gespräch zur Verfügung. Das spart viel telefonieren von Pontius zu Pilatus.
  • Was sich die Kundenbetreuer am Mieterstammtisch notieren, wird weiterverfolgt – solange bis ein Haken an das Thema gemacht werden kann. Das ist das WOWI-Mieterstammtisch-Versprechen. Wie es eingehalten wird, können Sie hier auf der Website und in der Mieterzeitung öffentlich verfolgen. Außerdem erhält natürlich jeder Mieter eine direkte und persönliche Antwort auf sein Anliegen.
  • Und weil zur Nachbarschaft nicht nur Kundenbetreuer und Hauswarte gehören, können Sie ab 2014 auch Ihren Revierpolizisten beim Mieterstammtisch kennen lernen und im Gespräch hilfreiche Tipps erhalten, wie Sie sich noch wohler und sicherer im Wohngebiet fühlen können. Erstmalig erhalten die MieterInnen darüber hinaus die Möglichkeit, von der Polizei und dem Sicherheits- und Präventionsrat der Stadt ihr Fahrrad kostenlos codieren zu lassen. Ihr Vorteil: Ein so deutlich markiertes Fahrrad ist für Diebe weniger attraktiv und risikoreicher, denn die Codierung verdeutlicht sofort, wer der Eigentümer des gestohlenen Rades ist. Des Weiteren erschwert die Codierung den Verkauf des gestohlenen Rades.

Termine und Orte 2017:

 

NORD: 15. Mai 2017, 15:00 - 17:00 Uhr
Prager Straße 19
 
NEUBERESINCHEN: 22. Mai 2017, 15:00 - 17:00 Uhr
Heinrich-Hildebrand-Straße 19, Friedenseck 1a
 
SÜD: 12. Juni 2017, 15:00 - 17:00 Uhr
Südring 16 - 39
 
WEST: 19. Juni 2017, 15:00 - 17:00 Uhr
Otto-Nagel-Straße
 
ZENTRUM: 10. Juli 2017, 15:00 - 17:00 Uhr
An der Alten Universität 5 - 14, Karl-Marx-Straße 165 - 170
 
ZENTRUM: 24. Juli 2017, 15:00 - 17:00 Uhr
Bahnhofstraße 1 - 4, Heilbronner Straße 4 - 10
 
ZENTRUM: 11. September 2017, 15:00 - 17:00 Uhr
Sophienstraße 30 / 31